Vorstellung des Vorsitzenden Gremiums

Eigentlich ist der Termin beim Fotografen erst für das Ende dieser Woche angesetzt, aufgrund der riesigen Medienresonanz möchten wir allerdings den „Buzz“ am Schopf ergreifen und uns an dieser Stelle einer neugierigen EU-, insebesondere aber einer österreichischen Öffentlichkeit vorstellen. Vollständige Informationen über die Zusammensetzung und die Aufgabenverteilung des ÖIR finden Sie auf der Seite Vorstand.

Voranschickend muss gesagt werden, dass der Gründung monatelange konzeptionelle Überlegungen voran gingen. Nach intensiven Debatten erscheint es uns als die einzig vernünftige Lösung, keinerlei Vertreter des ORF und/oder der österreichischen Printmedienszene an Bord zu holen. Unsere höchste Prämisse ist Unabhängigkeit dieses Gremiums von jeglicher politischer Einflussnahme.

Wir sind uns darüber bewusst, dass im Zuge unser gesellschaftspolitisch unverzichtbaren Arbeit durchaus der eine oder andere Interessenskonflikt zwischen Privatperson und Gremiumsmitglied auftreten kann und möchte daher darauf hinweisen, dass wir alle diese Doppel-Funktion reflektieren, streng trennen und gegebenenfalls durchaus bereit sind, Eingaben gegen uns selbst oder gegen andere Mitglieder des Gremiums zu machen. Sämtliche internen Entscheidungsfindungsprozesse des Österreichischen Internetrats laufen nicht-öffentlich und damit auch nicht transparent ab, um jedwede Form der Beeinflussung unmöglich zu machen. Wir möchten daran erinnern, dass der Österreichische Internetrat (noch) keinerlei Subventionen oder Förderungen erhält und wir Eingaben lediglich im Rahmen unserer ressourcen-technischen Möglichkeiten bearbeiten können – übrigens eine Gemeinsamkeit mit der österreichischen Justiz. (Das soll jetzt aber niemanden einschüchtern.)

Wir möchten uns an dieser Stelle auch für ein kleines Versäumnis entschuldigen – bei zahlreichen Vertretern der Presse haben die fehlenden Informationen offensichtlich für Verwirrung gesorgt. Da sich die Seite noch im Aufbau befindet, bitten wir einstweilen über die eine oder andere kleine hinwegzusehen.

Gremiumsmitglieder mit vollem Stimmrecht

Vorstandsduo:
Peter Steinberger, Universität Wien, Medienforscher und Kommunikations-Kompetenz-Berate
Judith Denkmayr, Social Media Expertin, Bloggerin, Girl Geek, ATV.at Diversifikation & Online

Gremiumsmitglieder:
Jana Herwig, Universität Wien, Medienforscherin und Bloggerin
Michael Kamleitner, Nonsmokingarea, Senior Social Media Guru

Generalsekretär: Ritchie B. Pettauer, Universität Wien, Lektor, Medienberater und Blogger

Weitere Informationen über den Vorstand

4 Kommentare zu „Vorstellung des Vorsitzenden Gremiums“

  • MacManiac sagt:

    Sehr fein, jetzt hat man Gesichter zu den Themen! Ein guter Schritt in die richtige Richtung. Einhergehend mit dem neuen Theme würde ich auch empfehlen in den WordPresseinstellungen dem Admin einen Namen zu geben, damit die User sehen können, wer den jeweiligen Beitrag verfaßt hat.

  • ritchie sagt:

    Danke, das haben wir heute vormittag auch gemacht… der admin-User repräsentiert sozusagen nur den gemeinsamen Spirit des Teams, der bleibt ohne Bild.

  • MacManiac sagt:

    Na, ja, Bild muß nicht unbedingt sein, aber „Admin“…nennt den doch „Internetrat“ oder so…

  • Hans-Peter sagt:

    warum hab ich jetzt nur an „nennt ihn doch den Inder“ gedacht, als ich das gelesen hab… auweia. bin werbe geschädigt.

Kommentieren